PAF-Location.de » Home » NewsPasswort? | Reaktivieren? | Registrieren
   
PAF-Location.deHilfe
Aus aktuellem Anlass ein kurzer Hinweis an all die, die Ihren alten Account gerne wieder nutzen wollen würden: schickt uns gerne eine Email an info@locationnetwork.de mit eurem Nickname, einer neuen Email-Adresse und einem eindeutigen Identifikationsmerkmal (z.B. nicht öffentiches Geburtsdatum, alte Email-Adresse) zu und wir kümmern uns darum.

0 Kommentare - 858 Klicks

Neuer Server, neues Glück


erstellt Do 28.06.2018, 20:13 Uhr
In den letzten Tagen hat sich für aktuelle Verhältnisse viel getan. Zumindest an der Technik.

Nachdem zum Ende Mai die DSGVO in Kraft getreten ist, haben wir in erster Linie das Impressum sowie den Datenschutz aktualisiert. Auf weitere Maßnahmen wie z.B. haufenweise Checkboxen, daß Euch bewusst ist, dass Eure Inhalte auf dem Server gespeichert und mit anderen Nutzern geteilt werden, haben wir verzichtet. Warum? Rechtlich ist das Thema nach wie vor, schwer greifbar - selbst für Profis - zum anderen ist der Aufwand, auch im Hinblick auf eine mögliche "Mobilmachung" unserer Community irrsinnig. Die Software ist vom Entwicklungsansatz aus 2005.. nach wie vor perfekt für Ihren Zweck, aber eben nicht so einfach aktualisierbar.

Wir haben die notwendigen Änderungen bzw. Downtime zusätzlich genutzt um den Server zu aktualisieren. Das Location Network hat als nun den aktuellsten Unterbau den man sich nur wünschen kann unter der Haube und ist auch in diesem Punkt bereit für neue Zeiten.

Zu guter letzt haben wir heute unseren "Email-Versender" aktualisiert. Nun sollten auch wieder Emails wie z.B. Passwort vergessen oder Account reaktivieren wieder ankommen. Das war die letzten Tage vorallem an Anbieter wie Yahoo, ICloud und GMX nicht der Fall. Im Zweifelsfall jetzt einfach nochmal probieren, solltet ihr von diesem Profil betroffen gewesen sein.

Die für uns positivste Entwicklung war bei all dem Aufwand eine ganz andere. Es haben sich in den letzten 3 Wochen gleich zwei von Euch bei uns gemeldet, die Interesse haben, diese Seite wieder ein bißchen mehr den alten Glanz zu verleihen. An oberster Priorität steht dabei mit Sicherheit die mobile Optimierung, aber auch gegenüber einer Neuausrichtung, neuen Features oder ganz eigenen Ideen sind wir absolut offen. Solltest also auch Du dich motiviert fühlen, mithelfen zu wollen, so melde Dich gerne per Email an info@locationnetwork.de oder schau gerne auf einen Kaffee in der Websitemacherei vorbei.

Euer Team des Location Network

Links zu dieser News

1 Kommentar - 708 Klicks

FS-Location wieder online


erstellt Fr 23.03.2018, 11:52 Uhr
Schön, dass unsere kleine Community immer noch gerne genutzt wird. Dafür sind wir Euch sehr dankbar!Vielleicht ist das ein Anreiz, das Ganze mal auf das mobile Zeitalter zu optimieren.

Auf jeden Fall hat die Nutzung dazu geführt, dass dass der Server gestern nach langer Zeit mal wieder die Grätsche gemacht hat. Wir haben uns darum gekümmert und nun sollte der Server hoffentlich wieder für die nächsten Monate und Jahre seinen Dienst tun.

Solltet Ihr Interesse haben, gemeinsam mit uns die ein oder andere Sache zu optimieren, anzupassen oder zu verbessern, würden wir uns freuen, wenn ihr Euch bei uns meldet. Entweder hier oder einfach mal in der Websitemacherei vorbeischauen.

Links zu dieser News

2 Kommentare - 1193 Klicks

kurze Downtime: 12.12.2012, 23h


erstellt Mo 10.12.2012, 13:15 Uhr
Um einige Sachen im Rechenzentrum neu zu ordnen, werden wir unsere Server am kommenden Mittwoch, dem 12.12.2012 um 23h für etwa 45 Minuten runterfahren.

Wir bitten die Umstände zu entschuldigen!

Euer Team vom Location Network

0 Kommentare - 14074 Klicks

planmäßige Downtime *update*


erstellt Mo 28.05.2012, 12:23 Uhr
planmäßige Downtime *update*

planmäßige Downtime *update*

vergrößern
"Wie Ihr auf dem Bild unschwer erkennen könnt haben wir bereits all eure NutzerAccounts in mühsamer Kleinarbeit auf einen LKW geladen und werden diese am Dienstagabend ins neue Rechenzentrum fahren."

Spaß beiseite. Pünktlich zum 10-jährigen Geburtstag unseres Location Network wechseln wir von IP-Exchange in München nach Unterschleißheim zu ITGround. Das bedeutet für uns alle eine Downtime von 2 Tagen und somit eine erzwungene Auszeit. Leider lässt sich das nicht anderweitig lösen, denn die Datenmenge ist immernoch viel zu groß, als das man sie mal schnell auf einen anderen Server kopiert und den Service online hält. Aber keine Angst wir kommen wieder.

Server down: 29.05.2012 ca 21h
Server wieder online: 01.06.2012 0h


Während dieser Übergangszeit werden wir eine kleine Infoseite online schalten um euch etwas Lesestoff für die freie Zeit zu verpassen und nochmal an die letzten 10 Jahre zu erinnern sowie einen Ausblick auf die nächsten zu geben.

Damit die Technikinteressierten unter Euch nicht komplett auf dem trockenen liegen, nun noch ein paar Infos was wir so treiben werden neben dem Umzug:

- Reduzierung der Server von 6 auf 3 sowie Migration der Datenbank auf einen Server
- Kompletter Hardwarecheck und ggf. benötigter Austausch einzelnen Komponenten
- Neu-Installation (Opensuse) aller bleibenden Server sowie Einrichtung aktuellster Versionen von Lighttpd, Memcache, MySQL, PHP, GraphicsMagick, FFMpeg u.a.
- Länger geplante Indexoptimierungen und Änderungen an der Datenbankstruktur

Was wir nicht machen werden ist eine neue Version einspielen, denn diese befindet sich leider immernoch im Beta-Stadium und ist noch nicht bereit für eine Liveschaltung. Es sei aber an dieser Stelle schon angemerkt, daß es im Rahmen des Sommers mit Sicherheit noch einen Betatest inklusive Gewinnspiel dazu geben wird.

Sofern nichts dazwischen kommt geht die Seite planmäßig am 01.06.2012 um 00.00h mit dieser Software wieder online. Falls sich dies ändert, werden wir euch über die Übergangsseite informieren. Wenn Ihr am Freitag morgen nicht auf eure Location-Seite kommt, überprüft bitte eure DNS-Einstellungen.

UPDATE 01.06.2012, 00:32
mit 32 Minuten Verspätung haben wir unsere Server wieder online. Das neue Zuhause ist nicht gar so luxuriös wie das alte, dafür ist der Service der Hammer und das Personal bemerkenswert :-) Vielen Dank nochmal an Constantin an dieser Stelle.

Leider haben wir es nicht geschafft, die temporäre Zwischenseite im Bezug auf die Zukunft zu updaten, aber Ihr könnt sicher sein, daß wir das nachholen werden. Offiziell ist der 15.06 der 10te Geburtstag und bis dahin haben wir das sicher nachgeholt :-)

In diesem Sinne hoffen wir, daß die Seite morgen Vormittag reibungslos läuft und keine Anlaufschwierigkeiten hat.

mit besten Grüßen,
das Location Network Team

Links zu dieser News

6 Kommentare - 15792 Klicks

3x2 Freikarten für Dance am Park


erstellt Do 03.05.2012, 21:02 Uhr
3x2 Freikarten für Dance am Park

3x2 Freikarten für Dance am Park

vergrößern
1. DANCE AM PARK mit Übertragung Champions League
Am Samstag, den 19.05.2012, steigt die SUMMER-BEATS beim Audi Sportpark in Ingolstadt mit The Disco Boys, André Galluzzi, Electro Ferris (Deichkind), Lützenkirchen, Animal Trainer, BMG, Zahni vs. Schrempf, Treibhaus, Beatkommune, Krawallbäckerei u.v.m.
Einlass: 19.30 Uhr, Ende: 5.00 Uhr

Hereinspaziert, Hereinspaziert! Ob Groß oder Klein (ab 16 Jahre), lasst die Sorgen zu Hause und feiert mit uns auf dem Gelände gegenüber dem Audi Sportpark ein Fest der Superlative. Schnappt euch eine Zuckerwatte, setzt die Clownnase auf und lauscht dem Brüllen unserer Sounddompteure. Tanzt in den Sommer, genießt die sternenklare Nacht und trinkt einen Jolly-Joker-Spezial. Manege frei, Vorhang auf und Lächeln ins Gesicht zu den SUMMER BEATS 2012: DANCE AM PARK! Mit dabei: Die fantastischen THE DISCO BOYS, der zauberhafte ANDRÉ GALLUZZI, der magische LÜTZENKIRCHEN, die romantischen BRACHIALEN MUSIKGESTALTER, das herzerwärmende TREIBHAUS, die familienfreundliche BEATKOMMUNE, die unglaublichen ZAHNI VS. SCHREMPF, die Löwen bändigenden ANIMAL TRAINER, die legendäre KRAWALLBÄCKEREI, der betörende MITCH JANY, der unschlagbare MARCUS DUNST, der verspielte DJ SONIC und viele andere Traumtänzer wie DJ GANDI, DJ OLDSCHOOL, DJ DYNAMIX, DJ JORKA F., TOBYS, DJ ENIX u.v.a., die eure Wünsche wahr werden lassen. Im "CIRCUS OF HOUSE", auf der "VORSPRUNG DURCH TECHNO"-Area und im "MUSICO MAESTRO", in der „HEIMATLIEBE“-Area sowie im Ü30-ZELT "THE BIG FIVE“ geht es drunter und drüber. Wer auf den fünf Bereichen nicht genug kriegt, hebt die Hände im "STREICHELZOO FREIGEHEGE" zum Himmel. It´s a Kind of MAGIC: DANCE AM PARK am 19.05.2012 beim AUDI SPORTPARK in INGOLSTADT auf über 12.000 Quadratmeter! Dabei sein, staunen und am Candystick lecken :-).
DANCE AM PARK steigt auf dem Gelände gegenüber dem Audi Sportpark. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, der Weg zum Gelände nur wenige Minuten entfernt.

Champions League Finale
Natürlich kommen auch Fussballfreunde auf ihre Kosten: Direkt beim Sportpark übertragen wir das Finale der Champions League. Also, viele Gründe, dabei zu sein! Tickets gleich im VVK besorgen: Info im Westpark, DK-Office, megazin etc. Mehr unter www.DanceamPark.de.

THE DISCO BOYS
Es gibt nur wenige Künstler, für die es keine große Einleitung braucht. "Here On My Own", "What You Want", der mit Platin ausgezeichnete Klassiker "For You" oder die legendäre Compilation-Serie – jeder weiß jetzt längst, dass es um THE DISCO BOYS geht! Jüngst beim Kölner Erfolgslabel WePLAY gesignt, präsentiert das Duo nun seine brandneue Hit-Single "Around The World". Dem ein oder anderen dürfte dieser Ohrwum bekannt vorkommen, feierte doch die Band A Touch of Class (produziert von Musikgenie Alex Christensen) vor rund zwölf Jahren schon internationale Charterfolge mit demselben Thema. Zusammen mit einem neuen Produzententeam haben es die DISCO BOYS nun meisterlich geschafft, "Around The World" ins Jahr 2012 zu transportieren und spätestens nach Einsetzen der ersten Beats wird klar: THE DISCO BOYS are back!!! Versehen mit frischen Sounds und Julian Smith´s Rap Vocals, stellen die beiden mit dieser Single mal wieder ihr Gespür für den aktuellen Zeitgeist unter Beweis und liefern uns einen echten Chart-Garanten, der auf sämtlichen Dancefloors für Furore sorgt!

ANDRÉ GALLUZZI
Geboren in Frankfurt wird André zunächst auch von den Einflüssen des Rhein-Main-Gebiets geprägt – erste Dates im Mainzer „M“, seine Residency im Parkcafé in Wiesbaden und nicht zuletzt seine Zeit beim Tonträgervertrieb Neuton, wo er seinen musikalischen Weggefährten Paul Brtschitsch kennenlernt, mit dem er das Label TAKSI gründet. Mit einer Residency im Berliner „Tresor“ in der Tasche zieht er um in die Hauptstadt, ist als DJ bald auch international gefragt und berühmt für seine Marathonsets. Tracks wie „Schneesturm“ (TAKSI) oder „Maskenball“ (Cocoon Recordings) machen ihn auch als Produzent über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt. Mittlerweile ist André eine wichtige Größe im Berliner Berghain und in der Panorama Bar. Dort spielt er mindestens einmal im Monat.

ELECTRO FERRIS AKA FERRIS HILTON VON DEICHKIND
Ferris hat sich noch nie limitieren oder auf ein Ding festlegen lassen - mit seiner scheinbar grenzenlosen Energie hat Ferris eine bisher schon beispiellose Karriere als Hip Hop Chartstürmer, Schauspieler, Produzent und DJ hingelegt. Schon während seiner Schulzeit in Bremen Anfang der 90er gründete er gemeinsam mit FlowinImmo und DJ Pee die „Freaks Association Bremen“, die in der gerade aufkeimenden Deutsch-Rap-Szene für Aufsehen sorgte. Nach Auflösung von F.A.B. zog Ferris 1998 nach Hamburg, veröffentlichte mit Afrob die Hitsingle „Reimemonster“ und nahm sein erstes Soloalbum „Asimetrie“ (1999) auf. Es folgten „Fertich“ (2001), „Audiobiographie (2003)“ „Ferris MC“ (2004), mit denen er Dauergast in den deutschen Album Charts wurde und im Jahr 2000 den Nachwuchs-Echo erhielt. Nach der Veröffentlichung seines Best of-Albums „Düstere Legenden“ (2006) schickte Ferris sein MC Alter Ego in den Ruhestand und wandte sich der elektronischen Musik zu. Gemeinsam mit Marc Deal gründete er die Maniax und gab parallel sein Spielfilm-Debüt mit einer Hauptrolle in Benjamin und Dominik Redings „Für den unbekannten Hund“. Im Frühjahr 2008 ersetzte Ferris unter dem Namen Ferris Hilton zunächst übergangsweise den ausgestiegenen Sänger der legendären Band Deichkind. Nach dem Album ‚Arbeit Nervt!', einer ausverkauften anschließenden Tour und einem grandiosen Festivalsommer gilt Ferris als fester Bestandteil der Band. Ferris Hilton spielte im Sommer 2011 Festivals und DJ-Sets in Deutschland und Österreich und ist zurzeit mit Deichkind und „Leider Geil“ sowie „Bück dich hoch“ aus dem grandiosen Album „Befehl von ganz unten“ ganz oben!

LÜTZENKIRCHEN
Mit seinem Hit "Drei Tage wach" hat er die ultimative Festivalhymne geschaffen. Mittlerweile als Produzent aus der elektronischen Musik, Dank seines unglaublich vielfältigen und dennoch so eigenen Stils (was sowohl Releases als auch Remixes angeht) nicht mehr wegzudenken, spielte er sich als DJ in die Oberliga der Elektro-DJs. Er war der erste Great Stuff Artist, der in Japan spielen durfte, hat schon mehrere Brasilien-Touren hinter sich, spielte sowohl auf der Rave on Snow, als auch
auf der Loveparade, dem renommierten "Universo Parallelo", spielt von Ost nach West, wie z.B. in Mexico, Hong-Kong, in der Schweiz, Polen, Schweden und nun mittlerweile auch so gut wie jeden Monat in London. Wie macht er das? Seine simple Antwort auf diese Frage: "Indem man es lebt." Seiner Aussage nach wird er solange elektronische Musik machen, bis er tot umfällt. (Was wir innerhalb der nächsten Decaden nicht hoffen wollen).

BMG – BRACHIALE MUSIKGESTALTER
Bester Liveact national! Also, Platz 1 beim Voting des weltbekannten Magazin- Raveline in diesem Jahr!
Man findet sie auf den größten und bekanntesten Veranstaltungen wieder: So performten BMG – BRACHIALE MUSIKGESTALTER beispielsweise auf der legendären Syndicate 2008, der Mayday und der Soundtropolis in Polen, um hier nur die Größen zu nennen. Ihr Sound ist unverwechselbar, einzigartig und gnadenlos! Man könnte ihn auch als Mischung aus Hardtekk, Brighton bis hin zu Stompin HardTechno bezeichnen. Und genau deshalb, weil sie mit ihrem Sound in keine Schublade passen, waren und sind sie so prägend in der Szene. Heute zählen sie zur Weltspitze der elektronischen Musikszene. Ihre Releases findet man in all den Plattenkoffern der Big Names. Dem nicht genug, folgte der nächste Release auf Abschuss mit dem Titel "Our religion"; und wieder schaffte BMG – BRACHIALE MUSIKGESTALTER es, einen absoluten Floorfiller zu kreieren. Ein Auftritt folgte nach dem anderen. Zurzeit ist die Truppe so viel unterwegs, dass sie schweren Herzens nach sieben Jahren ihre beliebte Veranstaltungsreihe im Club Rind beenden musste. Auch für die Zukunft sieht es mehr als vielversprechend aus: So sind bereits die nächsten Releases gefixt und Auftritte geplant. Stets nach dem Motto: "Live inside - live outside!"

ZAHNI & SCHREMPF
WE MAKE STREZZ......... Strezzkidz on Tour 2012: Sie spielen auf allen großen Events. Neues Talent trifft auf alte Ikone. ZAHNI & SCHREMPF (Hanson & Schrempf), die momentan absoluten Hardtekk- /Techno-Stars aus dem Osten. Ihre Fangemeinde reicht bis ins Unendliche und ihr Sound ist unverwechselbar und drückend zu gleich. Techno Urgestein Schrempf trifft auf Rise-Up-Act Zahni -- Hardtechno vs Hardtechno, wer wird das Rennen machen? Keiner! Denn nur gemeinsam ist man stark. Das beweisen beide mit ihrem fetten Live-VS. Mit ihren Maschinen lassen sie das Wandfundament mittanzen.

ANIMAL TRAINER
Die Zweier-Seilschaft Animal Trainer, das sind: Der Stadtzürcher aus Passion Adrian Flavor und RX, Musikerspross mit Hang zur Experimentierfreudigkeit. Animal Trainer ist nicht bloß als Produzenten- und DJ-Duo äußerst umtriebig, sondern beweist auch als Veranstalter und Clubbesitzer ein goldenes Händchen. Adrian Flavor, der sich seit Ende des letzten Jahrtausends als DJ betätigt und RX, der 1999 den Weg hinter die Plattenteller gefunden hat, waren bereits vor ihrem Zusammenschluss (und jeder für sich) ein roter Punkt auf der Zürcher Nachtkarte. Jedoch ist dieser Punkt seit der Gründung von Animal Trainer im Jahr 2006 enorm gewachsen, nicht zuletzt durch das Party-Label Rakete, einer der wichtigen Zylinder im Motor des ebenfalls im Februar 2006 neu eröffneten Hive Clubs. Neben unzähligen lokalen Gigs im „Hive“ in Zürich, im „Basler Schiff“ und im „Hidden“ in Solothurn beehren, können Adrian Flavor und RX mittlerweile auch auf etliche internationale Bookings verweisen. Z.B. Rave On Snow (Saalbach Österreich), Flex (Wien), Monza Club (Frankfurt), Thai Break (Koh Phangan Thailand) oder Flokati im Harry Klein (München). Im August 2008 erschien ihre erste Produktion (Talkshow) auf Oliver Koletzkis Label „Stil vor Talent". Damit machten Animal Trainer erstmals auch als Produzenten auf sich aufmerksam - und doppelten dann mit dem fulminanten Niconé remix, "Abayomi" nach. Im Juni 2009 erscheint ihre erste eigene EP ebenfalls auf "Stil vor Talent"  namens "Pablo", die u.a. von M.A.N.D.Y., John Digweed, Lexy, Mike Monday, Tom Clark, Todd Bodine, Jimpster u.v.m gespielt wird. Nach weiteren Remixen und Releasen (u.a. auf BEEF rec, Rodeo Audio und Audioware) wollen die Zwei im 2009 mit ihrem eigenen Label "DO IT AUDIO" durchstarten. Getreu nach ihrem Motto: "Taten statt Worte".

MITCH JANY
Mitch wird wie immer zeigen, was eine Träumerparty ausmacht und in Sachen Extase die Letzten aus dem Bett auf die Tanzfläche holen! Er muss es wissen, denn wer schon auf dem Sonar-Festival in Barcelona spielen durfte und seinen eigenen Abend namens "Deelicious" in der Roten Sonne hat oder auf dem Super Rave sowie unendlich vielen anderen genialen Parties spielt, der hat sein Talent nicht im Schlaf gefunden.

KRAWALLBÄCKEREI
Seit mehr als drei Jahren sind die vier Jungs in der Untergrundszene nicht mehr weg zu denken. Die Freude am Feiern hat sie einst in der legendären "Buddha Lounge" zusammengeführt, Krawall und Remmi Demmi waren stets vorprogrammiert.
Heute feiern sie kollektiv zwei Mal im Jahr bis zur Mittagszeit in den Gemäuern der Druckkammer - Batterie 94 in Ingolstadt. Auch einzeln sind die Jungs in diversen Clubs national und international vertreten, u.a. München, Frankfurt, Schweiz, Österreich u.v.m.
Die Crew besteht aus: Erhardt, Ruthart (Mr.Wulff), Aurél und Minimal Schepperhand -
Überzeugt euch am Sa.,19.05.,selbst, dass ihre ansteckende Freude am Feiern und ihr einzigartiger Sound nach wie vor absolut mitreißen.

TREIBHAUS
Seit zehn Jahren steht Treibhaus für elektronische Musik. Ob Veranstalter oder DJs, sie alle versuchen ihre Gäste zu begeistern. "Dance am Park" ist ein Event bei dem euch an der frischen Luft folgende DJs einheizen werden: Sascha Koch, Andy Lange, DefandB, Moe Plasique. Have fun, listen, dance and enjoy!

ISCHEN AM MISCHEN
Techno, Minimal, Tech-House, Deep-House, Indie-Dance und Nu Disco von unseren Ischen!


Tickets für die 1. DANCE AM PARK
ab 20,- Euro plus VVK-Gebühr sind ab sofort erhältlich über eventim, zum Ausdrucken über www.DANCEAMPARK.de und in den regionalen Vorverkaufsstellen:
Info im Westpark, Donaukurier-Office, megazin, ARA-Hotel Comfort.


Als kleines Extra verlosen wir 3 x 2 Freikarten für dieses Event. Einfach auf das Gewinnspiel klicken, Gewinnspielfrage richtig beantworten und mit etwas Glück seid ihr dabei. Das Gewinnspiel endet am 16.05.2012 um 12 Uhr!

Links zu dieser News

0 Kommentare - 15952 Klicks

Nebenjobs: Vertrieb & Lektorat


erstellt Mi 28.03.2012, 17:07 Uhr
Nebenjobs: Vertrieb & Lektorat

Nebenjobs: Vertrieb & Lektorat

vergrößern
Nachdem wir zu Beginn diesen Jahres bereits nach Software-Entwicklern und Marketing-Spezialisten gesucht haben, konkretisiert sich unsere Arbeit. Deshalb wollen wir unser Team nun mit aktiven Vertriebsmitarbeitern und Lektoren verstärken.

Alles wichtigen Informationen findet ihr unter http://www.locationnetwork.de/.
Sollten noch Fragen offen sein, könnt Ihr euch natürlich jederzeit an uns wenden.

Diese Jobs sind ausdrücklich als Nebenjobs ausgeschrieben. Die Abrechnung erfolgt als 400-Euro-Job oder per Rechnung auf Stundenlohnbasis. Die Anzahl eurer Arbeitsstunden bestimmt Ihr selbst, sie sollten allerdings ein vernünftiges Mindestmaß erreichen.

Jetzt online bewerben

Kontaktdaten:
Location Network / impressiveLABS
Felix Hemmer
Johannes-Boos-Platz 5
85391 Allershausen

Phone: 0049 8166 9889071
info@locationnetwork.de
http://www.locationnetwork.de

Links zu dieser News

2 Kommentare - 33363 Klicks

Das Landratsamt Pfaffenhofen bietet am Dienstag, 27. März 2012 für Existenzgründer jungen Unternehmen und bestehenden mittelständischen Firmen einen Beratungstag mit den AKTIVSENIOREN BAYERN eV an. Bei den AKTIVSENIOREN BAYERN eV handelt es sich um Experten, erfahrene Führungskräfte und Unternehmer aus dem Bereich Wirtschaft, Banken etc., die durch jahrzehntelange Arbeit in den Führungsetagen von Unternehmen entsprechende Erfahrungen erworben haben. Die Aktivsenioren arbeiten ehrenamtlich und honorarfrei.

Die Finanzkrise ist an vielen mittelständischen Unternehmen nicht spurlos vorübergegangen. Einige gerieten in schwierige finanzielle Lage, Veränderungen stehen an und sind überfällig. Für viele wurde es daher auch schwieriger, ihre Kreditwünsche für Investitionen zu realisieren, haben Liquiditätsprobleme, suchen Anregungen in firmenrechtlichen und steuerlichen Belangen, benötigen dringend Unterstützung bei Veränderungsprozessen, der Verbesserung des Ratings, der Optimierung ihrer Kredite oder ihnen ist eine zweite Meinung und neutrale Begleitung für die Zukunft ihres Unternehmens wichtig. Gleiches gilt für Existenzgründer.

Die AKTIVSENIOREN BAYERN eV unterstützen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen, auch bei Kreditverhandlungen mit der Hausbank.
Diese Kompetenz soll an die Unternehmer im Landkreis Pfaffenhofen weitergegeben werden. Die Termine werden über das Büro Landrat - Wirtschaftsentwicklung, Andrea Lindner-Kumpf koordiniert (Tel. 08441 27-259). Eine Voranmeldung ist deshalb erforderlich.

Links zu dieser News

0 Kommentare - 4523 Klicks

Am Mittwoch, 21. März findet von 9:00 bis 18:00 Uhr im Deutschen Hopfenmuseum in Wolnzach der 1. Tourismustag des Landkreises Pfaffenhofen statt. Kommunen, Museen, Freizeiteinrichtungen und weitere touristische Dienstleister sind herzlich eingeladen, an dem Termin teilzunehmen. Unter dem Motto „Gemeinsam gestalten wir Tourismus in Bayerns attraktiver Mitte“ soll dabei über weitere Schritte und Optionen beraten werden, um den Landkreis Pfaffenhofen touristisch weiter voran zu bringen. „Unser Ziel ist es, gemeinsam Themen und Maßnahmen zu erarbeiten, die die Basis dafür sind, attraktive touristische Rahmenbedingungen und Angebote für Gäste und Einheimische zu entwickeln“, so Landrat Martin Wolf.
Moderiert wird der Tourismustag von Dieter Popp von der Agentur FUTOUR, die umfassende Erfahrung und Referenzen in der Umwelt-, Tourismus- und Regionalberatung hat. Nach einem Vortrag des Moderators zum Thema „Warum benötigen Regionen Leitthemen/Leitprodukte?“ werden Lösungen zu Fragestellungen wie die Bedeutung des Tourismus für die Städte/Gemeinden und Akteure, die Rolle des Landkreises, organisatorische Voraussetzungen, Chancen und Risiken sowohl im Plenum als auch in Kleingruppen erarbeitet.
Interessierte können sich gerne noch bei der Tourismusabteilung des Landratsamts, Alice Köstler-Hösl (Tel. 08441 27258) oder Uschi Schlosser (Tel. 08441 27-395), anmelden.

Links zu dieser News

0 Kommentare - 3818 Klicks

„Wasser ist Leben“, so lautete vor einigen Jahren das Motto des Weltgesundheitstages. Und: „Im Trinkwasser ist Leben“, so müsste man hinzufügen. Das im Trinkwasser befindliche Leben – in Form von Mikroorganismen - ist für den Menschen ungefährlich, solange es nicht überhand nimmt. Zur Einhaltung der Wasserqualität ist jeder, also Wasserversorgungsunternehmer (Wasserwerk), Besitzer von Trinkwasserinstallation, Installationsbetriebe und natürlich auch der Verbraucher aufgefordert. „Diese Prämisse war schon immer, auch im eigenen Interesse, gegeben. Ein Gesetz wie die Trinkwasserverordnung bietet deshalb nur rechtliche Grundlagen, um mögliche Gefahrenquellen zu erkennen. Primär relevant ist die Eigenverantwortung - sei es die Eigenverantwortung der Wasserversorgungsunternehmer, der Besitzer von Trinkwasserinstallationen oder einfach nur der Nutzer“, erläutert Gerhard Maushammer, Hygiene- Sachbearbeiter am Gesundheitsamt Pfaffenhofen.

Unter anderem sollten folgende Kriterien beachtet werden, um eine Verschlechterung unseres wichtigsten Gutes – des Trinkwassers - zu vermeiden:
1. Überprüfung, ob die allgemein anerkannten Regeln der Technik (aaRdT) in der Trinkwasserinstallation eingehalten sind und wenn nicht, welche Maßnahmen ggf. erforderlich sind.

Links zu dieser News

0 Kommentare - 2409 Klicks

News Archiv News Archiv
 
© impressiveLABS 2002-2019  |  AGB  |  Impressum  |  Verhaltensregeln  |  RSS
Gesamtrenderzeit: 0,02330s | Erstellt am 18.07.2019 00:37:51 Uhr